/


 

 

Mira

Mira ist seit ihrer Jugend vom Zauber Indiens, der Tradition und dem Yoga fasziniert. 2008 geht sie in ihre erste Yoga Stunde. Der ganzheitliche Ansatz Körper, Geist und Herz in Einklang zu bringen, wird zu ihrem ständigem Begleiter. Einfach nur Sein
- von Asana bis Zentrierung - an ihrem magischen Ort, für den sie nicht mehr braucht als ihre Yogamatte.

Durch ihren fordernden und dynamischen Unterricht versucht sie allen Schülern das Zusammenspiel von Bewegung und Tradition zugänglich zu machen.
Ihr Stil ist eine Kombination aus klassischer & moderner Praxis, untermalt mit Ihrer Lieblingsmusik und genug Zeit für Momente der Stille und Selbstreflexion.

„Am Ende soll Yoga Spaß machen, neue Energie freisetzen, das Körpergefühl positiv beeinflussen und den Geist klären, um seinen Blinkwinkel zu verändern und zu erweitern.“  

Mira gestaltet die Zeit mit Ihren Schülern mit Leidenschaft, Spaß, Begeisterung, Dankbarkeit und Hingabe. Mira ist es wichtig, ihren Schülern Raum für Selbstliebe und Frieden zu geben, um neue Energie und Freude für den Alltag zu tanken.

„Hab Mut, deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen. Am Ende ist alles Yoga. Lass los, öffne Dein Herz - lache - entfalte dich.“

Qualifikationen:

-       2018 Hatha-Vinyasa Yogalehrer Ausbildung (Amienas Werkstatt)
bei Amiena Zylla, Kathrin Thierfelder und Tobias Fehrenbach

-       2019 Faszien Yogalehrer Ausbildung (Amienas Werkstatt)
bei Amiena Zylla und Franziska Weinmann

-       Aromaöl Liebhaberin 

-       Harmonium Übende

Neue Inspiration holt Mira sich durch viele unterschiedliche Lehrer und Yogastile aus aller Welt, am liebsten von dem Lucky Yoga Team, Kathrin Thierfelder, Mike Erler, Gabriela Bozic, Otana Mirza, Patricia Thielemann und Amiena Zylla.

Auch ihre Reisen bis nach Indien verbindet sie mit ihrer Art Yoga zu er-leben.

„The rhythm of the body, the melody of the mind and the harmony of the soul create the symphony of life“. – B.K.S. Iyengar