/


 

 

Richard 

"Menschen können sich toll bewegen" war der Gedanke, als ich nach einer sehr anstrengenden Lebensphase am Strand ein Pärchen beim Yoga beobachtete. Aus Neugier ging ich in meine erste Yogastunde ins Fitnessstudio und merkte am eigenen Leib, dass das kein "Mädchensport" ist, sondern eine große Herausforderung für Körper und Geist. Nach den anfänglichen Schwierigkeiten blieb ich am Ball, bis ich meiner Hauptlehrerin Christine May begegnete und seitdem nicht mehr ohne Yoga leben kann. Die wunderbare Verbindung des Geistes mit dem Körper und der Seele ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Um noch mehr Menschen für Yoga zu begeistern und vor allem auch Männer für Yoga zu motivieren, habe ich 2013 die 200 Stunden Yogaausbildung im Airyoga bei Christine May abgeschlossen.

Neben meiner Leidenschaft für Vinyasa Flow Yoga habe ich über Tanja Seehofer meine Liebe zum Yin Yoga entdeckt und hier eine Möglichkeit gefunden das Feuer der Bewegung durch die tiefe Berührung mit meinen Herzen im Yin Yoga auszugleichen. Dies möchte ich in meiner Stunde allen Teilnehmern vermitteln.

Ich danke meinen Lehrern Christine May, der ich auch assistiere, und Tanja Seehofer, sowie Josh Summers, bei dem ich die Yin Yoga Lehrerausbildung abgeschlossen habe. Weitere wichtige Lehrer und Menschen die mich inspirieren:

Sanne Eichinger, Sabine Wieser, Kerstin Portscher, Michi Kern, Marc Holzmann, Rachel Zinman, Shiva Rea, Doug Keller und Dieter Winter.

 

 

Richard unterrichtet

Mittwoch 19:30 Uhr Yin Yoga für alle Levels